Es bereitet mir große Freude an der Erhaltung und Schönheit dieser Rasse mitzuwirken und auch andere hundebegeisterte Menschen glücklich zu machen.

Zucht

Für uns ist die Zuchthündin und ihre Pflege in Bezug auf gesunde Ernährung und Zuneigung eines der wichtigsten Punkte im Vorfeld. Von Beginn der Läufigkeit bis zur Abgabe ihrer Jungen braucht die Hündin viel Ruhe und Kraft.

 In dieser Zeit sind wir für die Hündin rund um die Uhr in ihrer Nähe. Alle Veränderungen werden täglich in einem Trächtigkeitskalender festgehalten. So können wir anhand ihrer Körpertemperatur den genauen Termin feststellen, wann die Welpen geboren werden.

 

Die Hündin darf vor der Geburt zwischen drei Zimmern wählen, wo sie ihre Welpen am liebsten bekommen möchte. Zur Eingewöhnung stehen die Wurfkisten schon Wochen vorher in den Zimmern. Die Welpen verbringen im engsten Kreis der Familie ihre ersten 4 Lebenswochen. Da sie gerade in dieser Zeit durch die Muttermilch ihr Immunsystem aufbauen, empfangen wir leider noch keinen Besuch. Wir informieren unsere Interessenten aber gerne über den Trächtigkeitsverlauf und senden Ihnen die ersten Welpenfotos mit Gewichtsangabe zwei Tage nach der Geburt.

 

Nach dem vierzehnten Lebenstag öffnen sie ihre Augen und Ohren. Sie versuchen nun bald auf allen vier Beinchen zu stehen und wagen die ersten unsicheren Schritte. Sobald die Welpen sicher auf den Beinen laufen, toben sie tagsüber mit ihrem Spielzeug auf einem großen Abenteuerspielplatz. Ihnen stehen dort Klettergeräte und ein gemütliches Häuschen für ruhige Minuten zur Verfügung. Der ideale Platz um sich spielerisch vorzubereiten und um ein gesundes Selbstbewußtsein aufzubauen.

 

Bei schlechtem Wetter erkunden die Kleinen das Haus und dabei sind die alltäglichen Geräusche wie Telefon, Radio, Staubsauger, Spülmaschine, Fernseher etc. für sie bald selbstverständlich. Abends kuscheln sie mit uns und schlafen nach einigen Streicheleinheiten fest auf unserem Bauch ein. Für uns ist die Aufzucht immer eine wunderschöne Zeit mit unvergessenen Gefühlen.

 

Die anderen Hunde übernehmen alle Aufgaben, die wir Menschen nicht erfüllen können. Sie werden im Rudel sozialisiert und geprägt, so lernen sie schnell wie sie sich anderen Hunden gegenüber zu verhalten haben. Die ersten Lebenswochen sind entscheidend für ihr ganzes Leben. Was der Welpe in dieser Zeit versäumt, können Sie auch mit noch so viel Liebe und Geduld nicht wieder gut machen.

 

Ab der sechsten Woche machen wir kleinere Ausflüge mit dem Auto oder bei schönem Wetter im Fahrradanhänger. Wir besuchen jetzt fast täglich Reithöfe, wo sie mit vielen Eindrücken umzugehen lernen.

Die Welpen werden jetzt an ihr Halsband gewöhnt, damit sie schon bald für ihr Alter entsprechend brav an der Leine mitlaufen.

 

Zwei Ausflüge führen auch in die Tierklinik zu Frau Doktor Lindenstruth in Werl, sie chipt (Tasso Registrierung) die Welpen und untersucht sie auf Herz-Kreislauf und erbliche Augenkrankheiten (CEA/PRA). Bei unserem zweiten Besuch bekommen sie dann eine siebenfach – Impfung (SHLPP).  Ab der zweiten Lebenswoche  werden die Welpen vierzehntägig entwurmt. Danach steht einem langen Hundeleben nichts mehr im Wege.

 

Die Welpenkäufer erhalten eine ausführliche Aufzuchtmappe mit wichtigen Tipps und einem Welpentagebuch mit Bildern von Geburt an, darin enthalten sind alle Kopien der Untersuchungen. Damit sich Ihr Welpe auch bei Ihnen schnell einlebt und wohlfühlt, behält er sein vertrautes Körbchen mit Kuscheldecke und Kissen, die nach der Hündin riechen, ein passendes Halsband  mit Leine, sein Lieblingsspielzeug und ein Welpenfutterstarterpaket. Sie bekommen von uns das Individual Dog Registration Application, das wir gerne mit Ihnen zusammen ausfüllen, sodass Sie bald das Registration Certificate des ASCA für Ihren Welpen erhalten.

 

Für unsere Welpen wünschen wir uns liebevolle und lebenslustige Menschen, die das Talent Ihres Sprössling fördern und ihm eine hundegerechte Perspektive bieten können. Bei Interesse freuen wir uns auf ein persönliches Gespräch unter der Telefonnummer: 0 29 44 5999009 oder Handy: 0 174 - 910 717 1.


 

Kontakt


Dynamite Australian Shepherd Zucht
Sabine Kops
Rietberger Str. 10
33397 Rietberg
T. 0 29 44 - 59 99 00 9
M. 0 174 - 9 10 71 71
info@dynamite-aussies.de

 

Mitglied im Australian

Shepherd Club of America

 

Mitglied im ASCDe.V.

 

 

Zertifizierter Züchter im ASCDe.V.

Bild
Bild